Rota, Cádiz & Jerez – Spanien


Heute ein kurzer Beitrag über Rota, Cádiz & Jerez – 3 Städte im Süden Spaniens.

Ich war dieses Jahr um die Faschingszeit herum dort, daher war es auch noch recht frisch.
Falls ihr euch also auch für einen Trip nach Spanien im Februar interessiert: vergesst die Jacken und Pullis nicht 😉

Die Kälte sollte euch allerdings nicht von dieser Reise abhalten. Sie war sogar oft angenehm.

img_6458

Unsere Reise begann früh morgens am Strand von El Puerto de Santa Maria.

Wir waren dort ganz alleine – bei dem Wetter wollte dort wohl sonst niemand sein – umso besser für uns. 🙂

Unser gemietetes Auto haben wir hinter dem Strand auf einem kleinen Berg geparkt und konnten über eine wirklich sehr, sehr lange Holztreppe dann zum Strand kommen.

img_4955img_4944

 

Hier verbrachten wir ein paar Stunden und fuhren dann weiter, direkt in die älteste Stadt Europas: Cádiz.

Cádiz hat eine wunderschöne Altstadt mit prächtigen Gebäuden, kleinen Marktplätzen und  – vor allem für meinen Papa interessant: Fischmärkten.

Wie ich schon in meinem Como-Beitrag erzählt habe, liebe ich schöne Kathedralen und alte Gebäude (von außen)… So auch die Kathedrale von Cádiz:

 

img_5346
img_4997

img_5007
Fishmarket

img_4979

Processed with Rookie Cam
Processed with Rookie Cam

 

Nach ein paar Tagen Cádiz ging es weiter nach Rota, wo wir im Hotel Playa Ballena **** übernachteten.

Direkt um die Ecke des Hotels (ca. 3 Minuten zu Fuß entfernt), befindet sich ein langer Strand, den wir zu dieser Zeit ebenfalls für uns alleine hatten.
Mein Bruder und ich haben die meiste Zeit nur dort verbracht.
Ausnahmen waren, wenn wir mal einen kurzen Ausflug in eine andere Stadt gemacht haben oder Essen gegangen sind.

 

img_5986

img_5222

img_5864

 

In unserem Hotel hat ein kleiner Shop Fahrräder verliehen. (1 Stunde = 3 €)

Wir haben uns dann tatsächlich auch so gut wie jeden Tag Fahrräder geliehen und erkundeten die Gegend. Schade, dass ich im Moment meine Videos nicht einfügen kann… Da ist die Gegend super zu sehen. 🙂

 

img_7651

img_5790

img_5746

 

Nach Rota ging es dann auch nochmal kurz nach Jerez und Chiclana de la Frontera.

Es war leider ein sehr kurzer Ausflug, aber trotzdem schön und hat sich eingeprägt. 🙂

Jerez war wieder ein typischer Stadtausflug: Eis essen, shoppen, zu Mittag essen, Wein trinken, Stadt erkunden – einfach den Tag an einem fremden Ort genießen.

 

img_5322

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

In Chiclana de la Frontera wurde dann vor allem das Wetter wieder freundlicher und wir verbrachten den restlichen Tag am Strand und besuchten ein gutes Fischerrestaurant. 🙂 (Ich liebe Fisch essen soooooo sehr!)

Also ein toller Abschluss für diesen Urlaub.

 

img_5483
img_5457
img_5413

img_5399

 

Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen und freue mich schon auf meine nächste Reise im November: diesmal nach Portugal 🙂

Europa hat es mir dieses Jahr echt angetan!


 

30 Kommentare Gib deinen ab

  1. Marietta sagt:

    wonderful points altogether, you just won a new reader.
    What might you suggest in regards to your put up that
    you made some days in the past? Any sure?

    Gefällt mir

  2. Janina sagt:

    Aaaahhh, ich hab gerade mal einen Beitrag auf deinem Blog gelesen und will jetzt schon unbedigt weg! 🙂
    Ich habe im Rahmen eines Praktikums für drei Monate in Malaga gelebt und es war traumhaft!
    In zwei Wochen habe ich Urlaub, aber ehrlich gesagt habe ich noch keine Idee wohin es geht, aber vielleicht wird es ja auch der Süden 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. johanna.vol sagt:

      Vielen Dank, das freut mich 🙂 In Malaga war ich noch nicht. Vielleicht aber bald, wenn du das empfehlen kannst 🙂 Wie wäre es denn z.B. mit Portugal und einer Überfahrt nach Spanien?

      Gefällt mir

  3. Andalusien ist einfach wunderbar. Letztes Jahr waren wir im Westen, dieses Jahr geht es in den Osten. Dein Bericht weckt wieder die Vorfreude!

    Gefällt mir

  4. travelany sagt:

    Hallo du 🙂 Sehr schöner Blogbeitrag! Cadiz ist die Geburtsstadt meiner Mutter. Ich war auch schon dort und so begeistert. Jetzt kriege ich direkt wieder Lust zu verreisen.
    Schön, dass du auch bei mir vorbei geschaut hast (obwohl bei mir einfach nur Chaos und Baustelle herrscht :D). Ich blicke bei WP noch nicht so ganz durch.

    Liebe Grüße

    Vany

    Gefällt mir

Write a comment...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s